Flüchtlingsunterbringung Multifunktions-Holzhäuser | Mülheim a. d. Ruhr

Auf dem ehemaligen Kirmesplatz im Stadtteil Saarn entstand in kürzester Zeit ein Areal mit zehn Holzhäusern für die Wohnbereiche von 600 Personen. In enger Abstimmung mit dem städtischen Auftraggeber und den Betreibern, DRK und Die Johanniter, wurde ein wegweisendes Konzept umgesetzt.