© one fine day/ Studio Dragusha

Neubau Schüco Welcome Forum in Bielefeld

Die W+P Gesellschaft für Projektabwicklung mbH steht dem Bauherrn als strategischer Berater beim Bau des neuen, barrierefreien Besucherzentrums „Welcome Forum“ zur Seite.

Die Schüco Gruppe mit Hauptsitz in Bielefeld entwickelt und vertreibt Systemlösungen für Fenster, Türen und Fassaden. Rund 95 Millionen EUR investiert Schüco insgesamt in den Standortausbau in Bielefeld.

Auf einer Grundfläche von 4.654 Quadratmetern wird das „Welcome Forum“ zukünftig als "Herz von Schüco" erste Anlaufstelle und zentraler Treffpunkt für Besucher, denen dort das aktuelle Produktportfolio präsentiert wird.

Die Ausstellungsfläche wird völlig neugestaltet. Eine komplette Fertigungsstraße repräsentiert den Bereich Maschinen. Dank großflächig geplanter Fensterbänder wird der Maschinenbereich auch von außen einsehbar sein und als gläserne Manufaktur fungieren. Ein einladendes Café mit Terrasse sowie flexibel nutzbare Besprechungs-, Verkaufs- und Präsentationsräume komplettieren das Raumangebot des neuen Besucherzentrums.

Nur das Gerippe der ehemaligen Maschinenhalle, die das Grundgerüst des Prestige-Projekts bildet, blieb bestehen, als im Juli 2019 der Spatenstich erfolgte. Zum Jahresbeginn 2021 ist die Hälfte der Gebäudehülle inklusive des Daches bereits geschlossen. Im Herbst 2021 soll der Entwurf des Düsseldorfer Architekturbüros one fine day fertiggestellt werden.

Bauherr:
Schüco International KG
Architekt:
one fine day GbR
Leistungen:
Strategische Beratung des Bauherrn, Projektsteuerung, Controlling
 

PDF